Weihnachten ist kein Zeitpunkt und keine Jahreszeit,
sondern eine Gefühlslage (Calvin Coolidge)

                                    

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder, liebe Freunde der Altenburg,

Corona hat uns fast zwei Jahren fest im Griff. Gott sei Dank hat es aber bei den Allermeisten trotz – oder vielleicht gerade wegen – der vielen Beschränkungen enorme kreative Kräfte freigesetzt. Die Menschen sind in der Krise nicht einfach schreckensstarr und untätig geblieben.

Nun geht das Jahr geht langsam zu Ende. Die Hektik lässt nach. Und die Tage werden ruhiger, beschaulicher und erwartungsfroh. Bald ist Weihnachten. Dann duftet es nach Lebkuchen, Tannenzweigen und Punsch. Vielleicht schneit es und Kerzen flackern munter. Das ist die Zeit, in der man das vergangene Jahr Revue passieren lässt. Aber bis dahin bleibt noch ein bisschen Raum. Nutzen Sie die freien Tage, um neue Kraft zu tanken und ruhige Stunden zu verbringen.

 

Der Vorstand des Altenburgvereins wünscht Ihnen ein friedvolles Weihnachtsfest, liebe Menschen um Sie herum, genügend Erholung und, bleiben Sie gesund.

 

Und dann einen tollen Start ins neue Jahr: voller Ideen und Kraft für neue Aufgaben.

 

Auch wir haben uns vorgenommen, im kommenden Jahr mit diversen Veranstaltungen endlich wieder Leben auf unsere Burg zu bringen und hoffen, dass uns Corona dafür auch genügend Zeit und Raum lässt.

Der Vorstand