Liebe Mitglieder, Förderer und Freunde des Altenburgvereins,

 

leider können wir Ihnen wegen der Pandemie auch für das Jahr 2021 keine belastbare und verbindliche Jahresplanung vorlegen.

 

Der nicht vorhersehbare Pandemieverlauf lässt zumindest für das erste Halbjahr noch zu viele Fragen offen. Wir müssen deshalb Veranstaltungen und Feste sehr flexibel und kurzfristig planen. Auch die Mitgliederversammlung mit Neuwahlen, die bereits 2020 verschoben werden musste, ist gegenwärtig noch nicht terminierbar, wird aber sobald es wieder möglich ist, nachgeholt.

 

Ich glaube, wir alle freuen uns darauf, wenn wieder Leben in unsere Burg einzieht, Gottesdienste, Weinfeste, Theateraufführungen, Lesungen, Musikveranstaltungen stattfinden und unser Burgwirt wieder Gäste empfangen kann. Inzwischen schläft aber unsere Burg nicht und die notwendigen Unterhaltsmaßnahmen werden regelmäßig durchgeführt.

 

Und Sie können die Burganlagen natürlich täglich besuchen, das Tor steht offen und unsere Burg freut sich auf Sie.

 

In solchen Zeiten sind treue Mitglieder und hochherzige Spender und Unterstützer besonders wichtig; deshalb im Namen der Vorstandschaft ein besonders herzliches Danke und hoffentlich ein baldiges, gesundes Wiedersehen auf unserer Altenburg.

Ihr
 

 

 

Werner Hipelius
1. Vorsitzender